sunny

 

Sunny, unser Zuckerpüppchen...Sunny, die kleine Zicke, die so viel erleiden musste....

Sunny wurde auf einen Bauernhof geboren, ihre Mutter war eine alte Hofkatze, die eigentlich ZU alt war, um noch Babys zu bekommen. Aber sie bekam sie...und nach 6 Wochen hat ein streunender Hund oder ein Fuchs alle Kätzchen getötet...alle bis auf Sunny.

Der Bauer war wenigstens klug genug,sie in eine Pflegestelle des Tierschutzvereins Ibbenbüren zu bringen. Dort wurde sie umhegt, gehätschelt, lieb gehabt und schliesslich an eine Familie vermittelt, zuammen mit einen Kater.

Happy End...

HAPPY END???

 

 

 

Das nun wirklich nicht, nach einigen Wochen wurde sie zusammen mit dem Kater wieder abgeschoben. Grund: Die springen auf Schränke.............*piiieeeeep*!!!! Wozu hat man denn Katzen???

Schlimm genug.

Aber: Weder Sunny noch der Kater waren kastriert, also war sie mit erst 5einhalb Monaten bereits trächtig. Das wurde auch nicht bei der Abgabe gesagt, deswegen kam sie gleich am nächsten Tag unters Messer; erst da wurde entdeckt, dass sie schwanger ist - die Babys hat sie nicht bekommen, zum Glück, sie hätte Trächtigkeit und Geburt nicht überlebt.

Noch schlimmer:

Sie war völlig verwurmt. Dieses süsse Mäuschen har Würmer geko*** und wäre fast gestorben. Sie wurde wohl auch zusammen mit dem Kater in einem Kellerraum oder ähnlichen eigesperrt, sie war abgemagert und das Fell muss völlig staubig gewesen sein.

Am Schlimmsten:

Sunny wurde misshandelt. Sie war verängstigt, verstört, panisch. Es hat 2 Wochen gedauert, bis ich sie anfassen durfte; für meinen Mann war sie 6 Wochen lang das" getigerte, panische, flüchtende Etwas".

 

 

 

Aber jetzt geht es ihr endlich gut, sie ist jetzt eine ganz normale, glückliche Katze geworden.

Auch ihre Angst vor Männern hat sie verloren, sie schmust gerne, spielt viel und kann immer noch aus dem Stand auf ein Bücherregal springen.

Nur ihren Futterneid hat sie nicht verloren, dass wird sie wohl auch nie. Aber damit können wir alle leben...

 

HAPPY END...ENDLICH!!

 

Tierschutzverein Ibbenbüren

 

 

 

 

 

 

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!